Schaumglas

Innovativ dämmen

Schaumglasschotter oder auch Schaumglasgranulat ist eine Innovation im Bereich der Dämmung und Isolierung. Der Wärmedämmstoff aus aufgeschäumtem Altglas ist sowohl für Hochbau als auch für Tiefbau geeignet und kann ebenso zur Dämmung von technischen Anlagen verwendet werden. Als Schüttgut bereichert es unser Sortiment enorm. Schaumglas ist sehr leicht, wärmedämmend, wasserdicht, maßbeständig, lastabtragend, nicht brennbar, alterungsbeständig, verrottungsfest und schädlingssicher. Als Schaumglasschotter hat das Material den Vorteil, dass es weitestgehend allen denkbaren Umwelteinflüssen strotzt, in dieser Form ist Schaumglas sogar frostsicher.

Da es sich um ein Granulat handelt sind die Anwendungsmöglichkeiten vielfältig, Dachboden dämmen oder aber auch Hohlräume auffüllen, wie zum Beispiel bei Ständerwänden ist möglich. Innenwände, Dächer, Terrassen, Garagen oder Wärmebrücken und vieles mehr kann mit Schaumglas wunderbar isoliert werden. Vor allem durch das sehr niedrige Gewicht ist Schaumglas als Granulat ein äußerst interessanter Baustoff wenn es darum geht, möglichst leicht zu bauen, beispielsweise bei Terrassen oder eingezogenen Zwischendecken. Übrigens: Schaumglas kann wieder eingeschmolzen werden und ist somit prinzipiell sogar ein recyclingfähiges Material.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 7 von 7