Kalk Zement Putz MAP650 10kg

Artikelnummer: SAK-515

Hydraulisch erhärtender Werktrockenmörtel auf Kalk-Zement-Basis GP, CS II – W1 / DIN EN 998-1 (P II / DIN V 18550)

Kategorie: Kalk - Zementputz


8,10 €
0,81 € pro 1 kg

inkl. 16% USt. ,(Versandklasse2)

56 Stk auf Lager

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stk
 


Kalk Zement Putz MAP650 10kg

Hydraulisch erhärtender Werktrockenmörtel auf Kalk-Zement-Basis GP, CS II – W1 / DIN EN 998-1 (P II / DIN V 18550)


Eigenschaften:

+ hohes Standvermögen
+ filzbar
+ hand- und maschinenverarbeitbar
+ erhöhte Abriebfestigkeit
+ für Wand innen und außen
+ wasserhemmend eingestellt

Anwendung:
als Unterputz für mineralische oder organisch gebundene Oberputze
als Unterputz zweilagig für mineralische Anstriche oder Dispersionsanstriche, für Garagen, Hallen, Keller- und Feuchträume u. ä.
als Unterputz für Fliesenverlegung im Dünnbettverfahren

Eignung:
innen und außen
Wand

Materialbasis:
+ Zement - DIN EN 197,Baukalk - DIN EN 459
+ Ausgesuchte Zuschlagsstoffe DIN EN 13139
+ Zusatzmittel und -stoffe zur Verbesserung der Verarbeitungseigenschaften

Technische Daten:
+ GP, CS II – W1 / DIN EN 998-1 (P II / DIN V 18550)
+ Anmachwasser ca. 6,5 Liter
+ Druckfestigkeit = 1,5 N/mm² = 5,0 N/mm²
+ Körnung 1,0 mm
+ Verarbeitungszeit ca. 1,5 Stunden
+ Verarbeitungstemperatur +5 °C bis +30 °C (Luft-, Objektund Materialtemperatur)
+ Wasserdampfdurchlässigkeit µ - 20
+ Wärmeleitfähigkeit ? 10,dry = 0,67 W/(m·K) P=50% = 0,76 W/(m·K) P=90%
+ Tabellenwert EN 1547
+ Brandklasse A 1 – EN 13501-1 (nicht brennbar)

Untergrundvorbereitung:
+ der Putzgrund muss fest, tragfähig, sauber, frostfrei und trocken sein
+ minderfeste Oberflächenschichten, Staub, lose Teile, Schalwachsrückstände, Farbreste u. ä. entfernen
+ für neuartige Putzgründe gelten die diesbezüglichen Verarbeitungsvorschriften der Hersteller
+ Putzgrundprüfung/-vorbereitung sowie Putzausführung stets entsprechend VOB/C-ATV-DIN 18350 und DIN 18550 vornehmen
+ schwach saugende Untergründe und Mischmauerwerk mit Vorspritzmörtel VSM vollflächig vorspritzen.
+ stark saugende Untergrunde vorher mitTiefengrund TGW grundieren.
+ Rau geschalte Betonoberflächen sind vorzuspritzen
+ glatt geschalte Betonflächen brauchen eine Haftspachtelung mit Klebe- und Armierungsmörtel KAM-san.

Verarbeitung:
+ MAP ist von Hand oder mit allen gängigen Putzmaschinen zu verarbeiten
+ Der Wasserbedarf ist auf die jeweils gewünschte, verarbeitungsgerechte Konsistenz einzustellen
+ Mindestputzstärke von 10 mm nicht unterschreiten
+ Einlagige Putzdicken von mehr als 20 mm sind nicht zu empfehlen
+ Nach Ansteifen der 2. Putzlage erfolgt das Filzen mit einem Reibebrett mit Schwammgummiauflage rot.
+ Ein verdichten der Oberfläche sollte vermieden werden.
+ Es gelten die Bestimmungen der gültigen DIN 18550
+ Der Mörtel ist vor zu schneller Austrocknung durch Witterung wie Sonneneinstrahlung, Wind, Schlagregen und Frost zu schützen

Materialverbrauch:
30 kg Trockenmörtel ergeben ca. 21 Liter, ca. 2,1 m2 Putzfläche bei 10 mm Putzstärke
1t Trockenmörtel ergeben ca. 700 Liter ca. 70 m2 bei einer Putzstärke bei 10 mm
ca. 14 kg/m2 bei Putzstärke 10 mm


Wasserverdünnbar: Ja
Lösungsmittelfrei: Ja
Anwendungsbereich: Außen Innen
H-Nummern Gefahrensätze: H335: Kann die Atemwege reizen. H318: Verursacht schwere Augenschäden. H317: Kann allergische Hautreaktionen verursachen. H315: Verursacht Hautreizungen.
EUH-Nummern Europäische Gefahrensätze: EUH203: Enthält Chrom (VI). Kann allergische Reaktionen hervorrufen.
P-Nummern Präventionssätze: P280: Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen. P102: Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. P261 + P304 + P340: Einatmen von Staub / Aerosol vermeiden. Bei Einatmen: An die frische Luft bringen und in einer Position ruhigstellen, die das Atmen erleichtert. P501: Inhalt/Behälter gemäß nationalen Vorschriften nur Rest entleert einer Entsorgung zuführen P362 + P364: Kontaminierte Kleidung ausziehen und vor erneutem Tragen waschen. P310: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt/…/anrufen. P305 + P351 + P338: BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. P302 + P352: BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser/…/waschen.
GHS Symbole: <img src="https://baudiscount24.de/bilder/merkmalwerte/klein/2099.png" ALT="GHS05"> <img src="https://baudiscount24.de/bilder/merkmalwerte/klein/2113.png" ALT="GHS07">
Signalwort: Gefahr
Versandgewicht:11,50 Kg
Artikelgewicht: 10,50 Kg
Inhalt:10,00 kg
Markenschutz:

Viele unserer Produzenten mit denen wir eng zusammenarbeiten, mögen es nicht, wenn alle von den tollen Deals erfahren, die wir Ihnen anbieten.
Wir versprechen deshalb, dass wir die Ware nur mit den wichtigsten allgemeinen Informationen bewerben.
Die Herstellerangaben werden hierbei auf den Produkten geschwärzt.
Falls rechtlich notwendig stehen wir mit allen Rechten und Pflichten als Hersteller ein.
Für unsere Kunden ist es deshalb wichtig zu wissen, dass sie trotz allem Qualitätsprodukte namhafter Hersteller erhalten.

Vorbereitung:

der Putzgrund muss fest, tragfähig, sauber, frostfrei und trocken sein minderfeste Oberflächenschichten, Staub, lose Teile, Schalwachsrückstände, Farbreste u. ä. entfernen für neuartige Putzgründe gelten die diesbezüglichen Verarbeitungsvorschriften der Hersteller Putzgrundprüfung/-vorbereitung sowie Putzausführung stets entsprechend VOB/C-ATV-DIN 18350 und DIN 18550 vornehmen schwach saugende Untergründe und Mischmauerwerk mit Vorspritzmörtel VSM vollflächig vorspritzen. stark saugende Untergrunde vorher mitTiefengrund TGW grundieren. Rau geschalte Betonoberflächen sind vorzuspritzen glatt geschalte Betonflächen brauchen eine Haftspachtelung mit Klebe- und Armierungsmörtel KAM-san.

Farbtonabweichung:

Aufgrund der Lichtverhältnisse bei der Produktfotografie und unterschiedlichen Bildschirmeinstellungen kann es dazu kommen,
dass die Farbe des Produktes nicht authentisch wiedergegeben wird.

Verbrauch:

30 kg Trockenmörtel ergeben ca. 21 Liter; ca. 2,1 m2 Putzfläche bei 10 mm Putzstärke 1t Trockenmörtel ergeben ca. 700 Liter ca. 70 m2 bei einer Putzstärke bei 10 mm ca. 14 kg/m2 bei Putzstärke 10 mm

Applikation / Verarbeitung:

MAP ist von Hand oder mit allen gängigen Putzmaschinen zu verarbeiten Der Wasserbedarf ist auf die jeweils gewünschte, verarbeitungsgerechte Konsistenz einzustellen Mindestputzstärke von 10 mm nicht unterschreiten Einlagige Putzdicken von mehr als 20 mm sind nicht zu empfehlen Nach Ansteifen der 2. Putzlage erfolgt das Filzen mit einem Reibebrett mit Schwammgummiauflage rot. Ein verdichten der Oberfläche sollte vermieden werden. Es gelten die Bestimmungen der gültigen DIN 18550 Der Mörtel ist vor zu schneller Austrocknung durch Witterung wie Sonneneinstrahlung, Wind, Schlagregen und Frost zu schützen

Lagerbedingungen:

Gebinde gut verschlossen und außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren

Verarbeitungshinweis:

Vor der Verarbeitung gut aufrühren

Sicherheitsdatenblatt:EUH210:Sicherheitsdatenblatt auf Anfrage erhältlich.
Reinigung der Werkzeuge:

Sofort nach Gebrauch mit Wasser und Seife

Produktionsdatum:
Warum sind wir eigentlich so günstig?

Da wir uns auf die Verwertung von Restposten und Sonderposten im Bereich Bauchemie spezialisiert haben, führen wir eine riesige Vielfalt an bauchemischen Produkten und halten diese in großen Mengen in unserem Lager vor. Unsere Waren stammen hauptsächlich aus Sortimentsbereinigungen, Überproduktionen, Designwechsel oder Vertragsauflösungen. Aufgrund der riesigen Mengen kann nicht vollständig ausgeschlossen werden, dass die Ware nahe am Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) ist. Auch die Überschreitung des MHD kann in einigen Fällen vorkommen. Bei diesem Datum handelt es sich lediglich um einen empfohlenen Richtwert, da vom Hersteller ein MHD oder Produktionsdatum angegeben werden muss. Unsere Hauseigenen Anwendungstechniker unterziehen alle Waren ausgiebigen Prüfungen im Labor, bevor sie bei uns zum Verkauf angeboten werden, so dass gewährleistet ist, dass die Ware keinerlei Qualitätseinbußen aufweist. Jährlich vertrauen tausende Kunden auf unser Qualitätsmanagement und auf unsere langjährige Erfahrung im Bereich Bauchemie und Baustoffe. Wollen Sie mehr über uns und unser Qualitätsmanagement wissen? Dann besuchen Sie uns doch auf BAUDISCOUNT24 DE.
Verarbeitungstemperatur:

Untergrund- und Lufttemperatur von +5 °C bis maximal +30 °C.

Mengenrabatt:Sie benötigen mehr als einen Artikel? Beachten Sie auch unsere rabattierten Mengenangebote. Ideal für größere Bauvorhaben oder Firmen.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Artikelbewertung

Kontaktdaten
Frage zum Produkt


  SHOPVOTE - Produktbewertungen

Es sind noch keine Produktbewertungen vorhanden