Innenwand / Decke

871 Artikel

  

Innenwände und Decken sollen vor allem eins, gut aussehen. Gut aussehen aber auch schön bleiben ist hier aber das Maß der Dinge. Wir wollen möglichst lange Freude mit dem Ergebnis unserer Arbeit haben. Deshalb ist es wichtig, nicht "mal eben schnell zu streichen" sondern je nachdem zu handeln, was wir für eine Ausgangssituation vorfinden. Sie wollen schließlich ein Ergebnis, auf das Sie lange stolz sein können. Das beste Ergebnis erzielen sie also dann, wenn Sie die Ausgangssituation richtig einschätzen und deuten können. Haben Sie beispielsweise Innenwände und Decken, die Löcher oder Risse aufweisen sollten Sie diese verspachteln oder verputzen bevor sie mit einem Anstrich beginnen. Die Untergrundvorbereitung ist das A und O bei der Gestaltung von Innenwänden und Decke. Je ebener die Wand, desto leichter der Anstrich. Sie wollen aber eine Wand mit Struktur erschaffen? Dann schauen Sie sich bei den Putzen um.

Wenn Sie mit einem möglichst dunklen Tuch die Wand abreiben und sich darauf ein sandiger Abrieb zeigt muss die Wand grundiert werden. Dies ist sehr wichtig um eine gleichmäßige Farbaufnahme der Wand zu gewährleisten. Bei stark saugenden Untergründen empfiehlt sich eine Vorbehandlung der Fläche mit Tiefengrund. Fenster- und Türrahmen abkleben erspart Ihnen Putzarbeit nach dem Streichen. Bedenken Sie also bitte, dass zur Wandgestaltung nicht nur das Produkt an sich wichtig ist. Auch die benötigten Materialien wie Folie, Pinsel und Rolle sollten Sie sich im Vorfeld überlegen. Aber vielleicht wollen Sie auch gar nicht streichen, sondern lieber tapezieren oder gar einfach nur verputzen und das am besten schon in Farbe! Auch dafür finden Sie die richtigen Produkte in dieser Kategorie. Bitte beachten Sie, dass auch hier die richtige Vorbereitung des Untergrundes ausschlaggebend für das Endergebnis ist. Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, ob Glitzer, Struktur, dekorative Bordüren gestempelt oder tapeziert, verschiedene Farben in den unterschiedlichsten Mustern aufgebracht oder vielleicht sogar ein Wandbild aufgemalt. Toben Sie sich aus