Fugensand 20kg

Artikelnummer: SAK-12288

Natürlicher, unkrauthemmender Fugensand

Kategorie: Sonstige Produkte


19,90 €
1,00 € pro 1 kg

inkl. 19% USt. ,

50 Stk auf Lager

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stk
 


Fugensand 20kg

Zum wasserdurchlässigen Verfugen von Pflasterflächen mit Fußgängerbelastung. Für alle Steinarten geeignet.

Eigenschaften:
+ Unkrauthemmend
+ Wasserdurchlässig
+ Gebrauchsfertig
+ Einfache Verarbeitung (einfegen)
+ Staubarm
+ Rückstandsfrei einfugbar
+ Mineralisch
+ Normal belastbar (Fußgängerbelastung)

Untergrundvorbereitung:
Es ist darauf zu achten, dass der gesamte Oberbau aus Tragschicht (z.B. Schotter) undBettung (z.B. Sand) tragfähig und dauerhaft wasserdurchlässig ist. Ein nicht ausreichend wasserdurchlässiger Oberbau staut das Wasser und führt zum Ausspülen der Fugen. Ebenso kann ein nicht ausreichend tragfähiger und verdichteter Oberbau unter Last zum Absacken des Pflasters führen. Vor dem Verfugen sind die Fugen ggf. mit einer Luftlanze oder Hochdruckreiniger
auszuräumen und müssen anschließend vollständig trocknen. Die Fugentiefe darf 3cm und die Fugenbreite 1 mm nicht unterschreiten, da sonst eine stabile Pflasterfläche nicht gegeben ist.

Verarbeitung:
Den Fugensand aus möglichst niedriger Höhe ausschütten und gleichmäßig auf der trockenen Pflasterfläche verteilen. Anschließend mit einem Besen in die Fugen einarbeiten, so dass möglichst die gesamte Fugenhöhe gefüllt ist. Danach die Fläche sorgfältig abfegen und von Produktresten befreien.

Verbrauch:
Der Materialverbrauch ist abhängig von Pflasterfugenbreite und ?tiefe und dem verwendetem Pflasterbelag

Lagerung:
Die Gebinde sind witterungsgeschützt, auf Holzrosten, kühl und trocken zu lagern. Die Lagerungsdauer ist nicht begrenzt.


Signalwort: Gefahr
EUH-Nummern Europäische Gefahrensätze: EUH203: Enthält Chrom (VI). Kann allergische Reaktionen hervorrufen.
H-Nummern Gefahrensätze: H318: Verursacht schwere Augenschäden. H317: Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
GHS Symbole: <img src="https://baudiscount24.de/bilder/merkmalwerte/klein/2099.png" ALT="GHS05">
P-Nummern Präventionssätze: P501: Inhalt/Behälter gemäß nationalen Vorschriften nur Rest entleert einer Entsorgung zuführen P310: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt/?/anrufen. P305 + P351 + P338: BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. P280: Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen. P102: Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
Inhalt:20,00 kg
Markenschutz:

Viele unserer Produzenten mit denen wir eng zusammenarbeiten, mögen es nicht, wenn alle von den tollen Deals erfahren, die wir Ihnen anbieten.
Wir versprechen deshalb, dass wir die Ware nur mit den wichtigsten allgemeinen Informationen bewerben.
Die Herstellerangaben werden hierbei auf den Produkten geschwärzt.
Falls rechtlich notwendig stehen wir mit allen Rechten und Pflichten als Hersteller ein.
Für unsere Kunden ist es deshalb wichtig zu wissen, dass sie trotz allem Qualitätsprodukte namhafter Hersteller erhalten.

Farbtonabweichung:

Aufgrund der Lichtverhältnisse bei der Produktfotografie und unterschiedlichen Bildschirmeinstellungen kann es dazu kommen,
dass die Farbe des Produktes nicht authentisch wiedergegeben wird.

Vorbereitung:

Es ist darauf zu achten, dass der gesamte Oberbau aus Tragschicht (z.B. Schotter) undBettung (z.B. Sand) tragfähig und dauerhaft wasserdurchlässig ist. Ein nicht ausreichend wasserdurchlässiger Oberbau staut das Wasser und führt zum Ausspülen der Fugen. Ebenso kann ein nicht ausreichend tragfähiger und verdichteter Oberbau unter Last zum Absacken des Pflasters führen. Vor dem Verfugen sind die Fugen ggf. mit einer Luftlanze oder Hochdruckreiniger auszuräumen und müssen anschließend vollständig trocknen. Die Fugentiefe darf 3cm und die Fugenbreite 1 mm nicht unterschreiten, da sonst eine stabile Pflasterfläche nicht gegeben ist.

Verbrauch:

Der Materialverbrauch ist abhängig von Pflasterfugenbreite und ?tiefe und dem verwendetem Pflasterbelag

Applikation / Verarbeitung:

Den Fugensand aus möglichst niedriger Höhe ausschütten und gleichmäßig auf der trockenen Pflasterfläche verteilen. Anschließend mit einem Besen in die Fugen einarbeiten, so dass möglichst die gesamte Fugenhöhe gefüllt ist. Danach die Fläche sorgfältig abfegen und von Produktresten befreien.

Verarbeitungshinweis:

Vor der Verarbeitung gut aufrühren

Lagerbedingungen:

Gebinde gut verschlossen und außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren

Verarbeitungstemperatur:

Untergrund- und Lufttemperatur von +5 °C bis maximal +30 °C.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Artikelbewertung

Kontaktdaten
Frage zum Produkt