Feinmörtel PCCF 25 kg

Artikelnummer: SAK-16018

Einkomponentiger, kunststoffmodifizierter Feinspachtel

Kategorie: Sondermörtel


10,50 €
0,42 € pro 1 kg

inkl. 19% USt. ,

54 Stück auf Lager

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stück
 


Feinmörtel PCCF 25 kg

Einkomponentiger, kunststoffmodifizierter Feinspachtel für die Oberflächenschutzsysteme OS-C und OS-DII

Eigenschaften:
+ hoher Karbonatisierungswiderstand
+ frühhochfest
+ standfest
+ für innen und aussen
+ manuelle Verarbeitung
+ im Nassspritzverfahren zu verarbeiten
+ kann sowohl senkrecht, als auch über Kopf verarbeitet werden
+ erfüllt die Anforderungen der DIN EN 1504-3
+ erfüllt im jeweiligen Oberflächenschutzsystem die Anforderungen der Richtlinie des DAfStb im Bereich OS-4 / OS-5a
+ erfüllt im jeweiligen Oberflächenschutzsystem die Anforderungen der ZTV-Ing. im Bereich C und D II

Technische Daten:
+ Größtkorn 0,5 mm
+ Anmachwasser 5,1 l pro 25 kg Gebinde

Ergiebigkeit:>
+ 25 kg Trockenmörtel max. 15 l Frischmörtel

Untergrundtemperatur (Verarbeitung):
+ + 5 °C Temp. + 30 °C

Umgebungstemperatur (Verarbeitung)
+ + 5 °C Temp. + 30 °C

Untergrundvorbereitung:
+ den Untergrund von erhärteter Zementschlämme, Fehlstellen, Ausblühungen, Aussinterungen, losen Teilen, Bewuchs, Fremdstoffen, Nachbehandlungsmittel und Anstrichresten befreien (z. B. durch Feststoffstrahlen mit Strahlmittel oder Höchstdruckwasserstrahlen)
+ auf eine ausreichende Haftzugfestigkeit des Untergrundes achten 1,3 N/mm², kleinster zulässiger Einzelwert 0,8 N/mm²
+ vor dem Mörtelauftrag muss der Untergrund mattfeucht sein
+ das Größtkorn aus der Altbetonfläche muss kuppenartig freigelegt und sichtbar sein, Poren und Lunker müssen geöffnet sein
+ Die Oberfläche muss offenporig, rau und saugfähig sein

Verarbeitung:
+ der 25 Kg Sack Feinmörtel PCC F wird homogen und klumpenfrei mit 5,1 l Wasser in einem sauberen Gefäß ca. 3 Minuten angerührt
+ nach einer Reifezeit von ca. 3 Minuten den Mörtel nochmals aufrühren
+ den Mörtel zunächst auf der mattfeuchten (keinesfalls nassen) Unterlage in dünner Schicht als Kratzspachtelung auftragen
+ anschließend in der eigentlichen Lage aufbringen und egalisieren
+ nach dem Ansteifen des Mörtels die Oberfläche mit einem feuchten Schwamm zureiben

Lagerung:
+ witterungsgeschützt
+ auf Holzrosten kühl und trocken
+ angebrochene Gebinde sofort verschließen und zeitnah verbrauchen


Signalwort: Gefahr
EUH-Nummern Europäische Gefahrensätze: EUH203: Enthält Chrom (VI). Kann allergische Reaktionen hervorrufen.
H-Nummern Gefahrensätze: H318: Verursacht schwere Augenschäden. H317: Kann allergische Hautreaktionen verursachen. H315: Verursacht Hautreizungen. H335: Kann die Atemwege reizen.
GHS Symbole: <img src="https://baudiscount24.de/bilder/merkmalwerte/klein/2099.png" ALT="GHS05"> <img src="https://baudiscount24.de/bilder/merkmalwerte/klein/2113.png" ALT="GHS07">
P-Nummern Präventionssätze: P261 + P304 + P340 + P312: Einatmen von Staub / Aerosol vermeiden. Bei Einatmen: An die frische Luft bringen und in einer Position ruhigstellen, die das Atmen erleichtet. Bei Unwohlsein Giftinformations-Zentrum oder Arzt anrufen. P302 + P352 + P332 + P313: Bei Berührung mit der Haut: Mit viel Wasser und Seife waschen. Bei Hautreizung: Ärztlichen Rat einholen / ärtzliche Hilfe holen. P305 + P351 + P310: Bei Berührung mit den Augen: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen. Sofort Giftinformationszentrum oder Arzt anrufen P501: Inhalt/Behälter gemäß nationalen Vorschriften nur Rest entleert einer Entsorgung zuführen P280: Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen. P102: Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
Anwendungsbereich: Innen und außen
Lieferart: Zum selbst anmischen im Sack
Menge in KG: 25 kg
Inhalt:25,00 kg
Materialzubereitung:

Vor Gebrauch gründlich vermischen

Verbrauch:

25 kg Trockenmörtel max. 15 l Frischmörtel

Applikation / Verarbeitung:

+ der 25 Kg Sack Feinmörtel PCC F wird homogen und klumpenfrei mit 5,1 l Wasser in einem sauberen Gefäß ca. 3 Minuten angerührt
+ nach einer Reifezeit von ca. 3 Minuten den Mörtel nochmals aufrühren + den Mörtel zunächst auf der mattfeuchten (keinesfalls nassen) Unterlage in dünner Schicht als Kratzspachtelung auftragen
+ anschließend in der eigentlichen Lage aufbringen und egalisieren
+ nach dem Ansteifen des Mörtels die Oberfläche mit einem feuchten Schwamm zureiben

Lagerbedingungen:

Witterungsgeschützt auf Holzrosten kühl und trocken

Reinigung der Werkzeuge:

Sofort nach Gebrauch mit Wasser und Seife

Verarbeitungstemperatur:

+ 5 °C Temp. + 30 °C

Körnung / Struktur:

Größtkorn 0,5 mm

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Artikelbewertung

Kontaktdaten
Frage zum Produkt