Baumit Silikattop Rillenputzstruktur R3 3mm

Artikelnummer: BAM-54354

Pastöser Dünnschichtdeckputz auf Dispersionssilikatbasis

Kategorie: Oberputze


51,19 €
2,05 € pro 1 kg

inkl. 19% USt. ,(Versandklasse1)

21 Eimer auf Lager

Lieferzeit: 0 Werktage

Eimer
 


Baumit Silikattop Rillenputzstruktur R3 3mm



Verarbeitungsfertiger, pastöser Dünnschichtdeckputz auf Silikatbasis für die manuelle und maschinelle Verarbeitung.

Anwendung:
+ Oberputz auf Dispersions-Silikatbasis auf Beton, mineralischen Unterputzen, Spachtelmassen und Wärmedämm-Verbundsystemen.
+ Zur Herstellung dekorativer, weißer oder farbiger Putzoberflächen im Außenbereich in Kratzputzstruktur (Scheibenputzstruktur).
+ Systembestandteil der Baumit Wärmedämm-Verbundsysteme mit Mineralwolle- und Polystyrol-Dämmplatten.
+ Gut geeignet für die Sanierung im Denkmalschutz und bei Renovierungen.

Eigenschaften:
+ Maschinengängiger, voll deckender und gut strukturierbarer Edelputz mit guter Untergrundhaftung.
+ Trocknet spannungsarm auf.
+ Nach dem Abtrocknen wasserabweisend, witterungs- und frostbeständig mit geringer Verschmutzungsneigung, sehr hoch wasserdampfdurchlässig, stoß- und kratzfest.
+ Weichmacherfrei.
+ Filmschutz zur Verbesserung der Dauerhaftigkeit der Fassade.

Bestandteile:
Organische Bindemittel, mineralische Füllstoffe, Silikate, Fasern, Farb- und Weißpigmente, Zusätze und Wasser.

Untergrund:
Geeignete Untergründe sind mineralische Putze und andere zementgebundene Baustoffe, gut haftende Mineral-, Silikatfarbanstriche und -putze, organisch gebundene Spachtelmassen sowie Armierungsschichten von Wärmedämm-Verbundsystemen mit Mineralwolle- und PolystyrolDämmplatten, sofern diese fest, tragfähig, sauber, erhärtet und ausgetrocknet (wichtig um Fleckenbildung zu vermeiden) sind. Es darf keine Feuchtigkeitsbelastung vom Untergrund vorliegen. Standzeit pro mm Putzdicke 1 Tag, mindestens jedoch 7 Tage. Die Mindestdruckfestigkeit des Unterputzes muss 2,5 N/mm² überschreiten; dies ist besonders bei Leichtputzen zu beachten. Ausgenommen hiervon sind die Leichtputze der Firma Baumit. Lose Teile und hohlliegende Stellen sowie nicht haftende Anstriche, Öle und Fette müssen entfernt werden. Der Untergrund sollte 24 Stunden vor dem Auftrag von SilikatTop mit PremiumPrimer DG 27 vorbehandelt werden. Stark sandende Unterputze mit SanovaPrimer festigen.

Verarbeitung:
Vor der Verarbeitung mit langsam laufendem Rührwerk gründlich aufrühren und anschließend Verarbeitungskonsistenz mit Wasser (bis max. 1 %) einstellen. Falsch eingestellte Konsistenzen können zu Deckungsproblemen, Fleckenbildung und erhöhtem Verbrauch führen. Gebinde mit unterschiedlichen Chargennummern sind untereinander zu mischen, um Farbtonunterschiede auszuschließen. Keine anderen Materialien zumischen. Nach einer Trockenzeit der Grundierung von mindestens 24 Stunden, SilikatTop mit rostfreier Stahltraufel/Glättkelle in Kornstärke aufziehen oder mit geeigneter Maschine aufspritzen und reiben. Bei maschineller Verarbeitung ist für pastöse Massen mit Zier- und Armierungsspritzgeräten zu arbeiten. Gleichmäßig und ohne Unterbrechung arbeiten. Sofort nach dem Aufziehen mit Kunststoffreibebrett rund verreiben.

Verarbeitungstemperatur:
Nicht unter + 8 °C und über + 30 °C Material-, Untergrund- und Lufttemperatur verarbeiten und abtrocknen lassen.

Materialverbrauch:
ca. 3,9kg/m²

Lagerung:
Im geschlossenen Eimer, kühl aber nicht unter + 5 °C. Angebrochene Gebinde sofort nach Gebrauch verschließen und nach Möglichkeit innerhalb 4 Wochen verarbeiten.

H-Nummern Gefahrensätze: H412: Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.
P-Nummern Präventionssätze: P273: Freisetzung in die Umwelt vermeiden. P102: Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. P101: Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. P501: Inhalt/Behälter gemäß nationalen Vorschriften nur Rest entleert einer Entsorgung zuführen
Inhalt:25,00 kg
Materialzubereitung:

Gebinde vor Gebrauch gründlich aufrühren

Verbrauch:

Der Verbrauch liegt bei ca. 3,9kg/m²

Lagerbedingungen:

Im geschlossenen Eimer, kühl aber nicht unter + 5 °C. Angebrochene Gebinde sofort nach Gebrauch verschließen und nach Möglichkeit innerhalb 4 Wochen verarbeiten.

Reinigung der Werkzeuge:

Sofort nach Gebrauch mit Wasser und Seife

Verarbeitungstemperatur:

Nicht unter + 8 °C und über + 30 °C Material-, Untergrund- und Lufttemperatur verarbeiten und abtrocknen lassen.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Artikelbewertung

Kontaktdaten
Frage zum Produkt


  SHOPVOTE - Produktbewertungen

Es sind noch keine Produktbewertungen vorhanden